Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Apr 26

Die Revolution der Zivilgesellschaft und das Weltsozialforum (verschoben vom 16.2.)

April 26 @ 16:30 - 19:30

VORTRAG von  Dr. Leo Gabriel

 

über

 

DIE REVOLUTION DER ZIVILEN GESELLSCHAFT

Moderation Mag. Susanne Kowarc – Historikerin

 

Strategien des Weltsozialforums für den Übergang zu einer postkapitalistischen Gesellschaft

 

In den letzten 20 Jahren hat das Weltsozialforum als Gegenstück zum Weltwirtschaftsforum in Davos, der mit Recht als “Gipfel der Reichen” bezeichnet wird, zahlreiche wirtschaftliche, politische, ökologisch-soziale Konzepte entworfen, die jetzt auch im politischen Mainstream im Zeichen der multipolaren Krise, unter den Begriffen Solidarwirtschaft, partizipative Demokratie, “change the system, not the climate” diskutiert werden. Das diesjährige Weltsozialforum, das Corona-bedingt vom 23. bis 31. Jänner online stattfand, hat sich jetzt mit der Frage beschäftigt, mit welchen politischen Strategien die Umsetzung dieser Konzepte realistischerweise umgesetzt werden könnten und sollten.

 

Dr. Leo Gabriel, Journalist und Sozialanthropologe hat mehrere Jahrzehnte in Lateinamerika gelebt und ist einer der Mitgründer des Weltsozialforums, Autor zahlreicher Dokumentarfilme und Bücher, in deren Mittelpunkt das Recht der Völker auf Selbstbestimmung (Autonomie) stehen. Im Jahr 2006 war er Spitzenkandidat der LINKEn bei den Europawahlen.

Details

Datum:
April 26
Zeit:
16:30 - 19:30

Veranstalter

Die Basis Österreich
Telefon:
066475076648